Weltweit findet am Freitag, 20.9.19 der globaler Klimastreik statt. Auch die Forchheimer Gruppe der Fridays for Future wird streiken. Parents for Future Forchheim ruft daher alle Menschen in Stadt und Landkreis Forchheim auf, sich an diesem Streik zu beteiligen und die Jugendlichen bei ihren Forderungen nach Einhaltung der Klimaziele von Paris zu unterstützen.

In ihrem Streikaufruf schreibt Parents 4 Future Germany: „Nur wenn wir gemeinsam und sofort handeln, können wir die Klimaerhitzung und das Massenaussterben von Tier- und Pflanzenarten aufhalten.“

Aufgefordert werden explizit auch Unternehmen, für den Tag, ein paar Stunden oder wenigstens die Mittagspause an diesem Tag die Tore und Büros zu schließen und ihr Personal freizustellen. Bereits über 2.800 Unternehmen mit insgesamt 180.000 Arbeitsplätzen und 30 Mrd. Euro Umsatz haben sich unter Entrepreneurs for Future zusammengeschlossen.

Barbara Cunningham von Parents for Future Forchheim bittet alle Bürgerinnen und Bürger, insbesondere aber auch die politischen Vertreter: „Nehmen Sie die Warnungen des Weltklimarates ernst! Die Erderhitzung ist menschengemacht, weltweit ist sich die Wissenschaft darin zweifelsfrei einig. Das Einhalten der Ziele von Paris ist nicht weniger als überlebensnotwendig. Wir in Deutschland und allen anderen Industrieländern haben das Wissen und die Mittel, entsprechend zu handeln – wir müssen es aber auch tun. Und damit der Welt zeigen, dass es und wie es geht.“

Die Demo zum Klimastreik in Forchheim beginnt um 10.30 Uhr am Le Perreux Platz und zieht zum Paradeplatz, wo sie gegen 11 Uhr eintreffen wird.

Infos und Materialien zum Klimastreik gibt es unter www.klima-streik.org.

Parents for Future Forchheim rufen zur Teilnahme am Klimastreik auf