Drei Schul-Preise, sechs Einzelbild-Preise und ein Publikumspreis wurden am Montag, 17.7. durch den Schirmherrn des Wettbewerbs, Landrat Dr. Hermann Ulm, in den Räumen des Pfalzmuseums vergeben. Nähere Infos und Bilder finden Sie hier.

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, ohne die dieser Wettbewerb nicht möglich gewesen wäre: den Schülerinnen und Schüler, d.h. den „Kunstwerkern“, ihren Lehrerinnen und Schulen, für ihre Arbeiten und ihre Bearbeitung des Wettbewerbthemas, den Mitgliedern der Jury für ihre Zeit und ihre Mitwirkung, unseren Sponsoren für die Preise und Preisgelder, dem Pfalzmuseum für die Beherbergung der Ausstellung und die Infrastruktur für die Preisverleihung und unserem Landrat für die Übernahme der Schirmherrschaft.

Herzlichen Dank auch an alle anderen fleißigen Helfer und Helferinnen.

Alle Einzelheiten zum Wettbewerb finden Sie hier.

Preise im Kunstwettbewerb „Energiewandel – Klimawende“ vergeben