Forum1.5 ER/N/FÜ

Das am Start stehende Forum1.5 ER/N/FÜ kopiert das in der Abteilung für Stadt- und Regionalentwicklung an der Universität Bayreuth durch Prof. Dr. Manfred Miosga ins Leben gerufene Forum1.5 in die Region Erlangen – Nürnberg – Fürth.

Wie das Bayreuther Original ist es ein wachsendes Projekt. Seit Mitte 2020 entsteht es im Raum Erlangen – Nürnberg – Fürth mit Hilfe all der Menschen, die es unterstützen, den politischen und kommunalen Akteur:innen, den zivilgesellschaftlichen Initiativen, den Forscher:innen und Lehrenden aus dem wissenschaftlichen Bereich und den Unternehmen aus der Wirtschaft.

Es stützt sich dabei auf die Idee dieses seit 2017 existierenden Forum1.5 in Bayreuth:

„Das forum1.5 ist eine Plattform für alle, die sich in Bayreuth und der Region Oberfranken für eine klimagerechte Zukunft einsetzen. Ziel des forum1.5 ist es, möglichst viele Akteure aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammen zu bringen. Die Plattform ermöglicht es, gemeinsam am Klimaschutz in Bayreuth und der Region Oberfranken zu arbeiten. Durch den Austausch wird ein Wissenstransfer zwischen Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik ermöglicht. So werden Wissenslücken geschlossen und schließlich greifbares Handlungswissen für mehr Klimaschutz generiert.

Zentral für das forum1.5 sind die halbjährlichen Veranstaltungen. Jeweils im Frühjahr und im Herbst werden Erfahrungen ausgetauscht, Wissen weiter gegeben und gemeinsam neue Ideen Strategien entworfen, um den Weg in eine nachhaltige Zukunft in Bayreuth und der Region Oberfranken wirksam zu gestalten.

Wichtig sind dabei sowohl die transdisziplinäre Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft und Gesellschaft als auch der enge Austausch mit Praxisakteur*innen.“

Eine wesentliche Rolle spielt dabei die Wissenschaft.

Von Seiten der FAU nehmen bisher teil:
Prof. Dr. Achim Bräuning
Prof. Dr. Martin Hartmann
Sebastian Hemmer
Prof. Dr. Jürgen Karl
u.a.

„Die Idee für das forum1.5 geht auf eine Initiative der Abteilung für Stadt- und Regionalentwicklung der Universität Bayreuth unter Leitung von Prof. Dr. Manfred Miosga zurück. Aufgrund des bestehenden Handlungsdrucks muss auch die Wissenschaft zu einer zukunftsfähigen Umgestaltung der Gesellschaft ihren Teil beitragen.“

Die Auftaktveranstaltung zum Forum1.5 ER/N/FÜ findet am Freitag, 19. März 2021 von 15.00-18.30 Uhr online statt.

Programm

Hier geht es zur Anmeldung

Pressemitteilung