Zukunftswerkstatt Forchheim 2030

Ziel der „Zukunftswerkstatt Forchheim 2030“ ist es, die erforderliche Transformation in den Bereichen Energie, Ernährung, Mobilität, Wohnen sowie Wirtschaft/Konsum voranzubringen. Vorhandene transformative Kräfte im Landkreis sollen gestärkt, die Bildung neuer Initiativen ermutigt und diese mit entsprechender Unterstützung zum Handeln befähigt werden.

Im ersten Schritt werden zunächst Personen aus Politik, Unternehmen und Initiativen angesprochen und zur Mitwirkung eingeladen. Die Auftaktveranstaltung fand am Samstag, 3. September statt.

Die Schirmherrschaft hat der Bayerische Minister für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber.

Moderation: KlimaKom eG

Folien der Auftaktveranstaltung

Dokumentation der Auftaktveranstaltung

Programm für das 2. Treffen am 18. November 2022