Brummis fahren nur bedingt „grüner“

Überall werden angesichts der Klimakrise Lösungen gesucht, wie unser bisheriger Verkehr und Gütertransport „grüner“ gemacht werden könnte. So auch in Forchheim lt. einem Bericht der Nordbayerischen Nachrichten vom 27.11.19 („Brummis fahren ‚grüner‘ mit Erdgas“). Und so kommt auch LNG ins Gespräch. LNG ist verflüssigtes Erdgas. Lt. Umweltbundesamt sind die Treibhausgasemissionen Weiterlesen…

„Klimaschutz (durch Energiewende) in Kommunen: Geschichten des Gelingens“

Seminar für Kommunalpolitiker und kommunale Mitarbeiter Montag, 18.11.2019, KLVHS Feuerstein, Burg Feuerstein 16, 91320 Ebermannstadt, Gr. Lehrsaal Unsere zweite Veranstaltung wird sich vertieft mit der Praxis der Handlungsmöglichkeiten von Kommunen, ihren Chancen und Herausforderungen beschäftigen, und viele Anregungen, praktische Hinweise und Beispiele für den eigenen Weg zu Klimaschutz und Klimaanpassung Weiterlesen…

Tell the truth

Das Motto von Extinction Rebellion, einer Bewegung, die in Großbritannien ihren Anfang genommen hat, die sich in ihren gewaltfreien Aktionen des zivilen Ungehorsams in der Tradition Mahatma Gandhis sieht, und mit ihren Die-Ins, dem simulierten öffentlichen Sterben, darauf aufmerksam macht, dass wir uns, unsere Mitgeschöpfe und unsere Erde gerade zugrunderichten Weiterlesen…

„Klimaliste“ will in den Erlanger Stadtrat

Es geht vielerorts nicht schnell genug bei Klimaschutz und Klimaanpassung. Jetzt wird in Erlangen der Aufschlag für eine „Klimaliste“ gemacht. Engagierte Bürgerinnen und Bürger, Studierende und Wissenschaftler haben ihre Absicht bekundet, 2020 bei den Kommunalwahlen mit einer eigenen, themenzentrierten Liste anzutreten. „Im Wettlauf gegen die Klimakrise sind wir bereit, politische Weiterlesen…

Literaturpreis der LiteraturZeitungOnline (LZO) 2019

Das Thema „Bedrohte Umwelt, Erderwärmung und Klimawandel“ rückt immer näher und soll nun auch die schreibenden Menschen unter den Künstlern herausfordern. Eingereicht werden können: eine Erzählung, auch Tagebuch, Märchen, Satire zwei bis drei Gedichte ein Essay Gewünscht werden keine Alarm-Texte, sondern Texte, die produktive Lösungen im Rahmen einer unterhaltsamen Geschichte Weiterlesen…

29. Mai 2019 – Erlangen erklärt den Klimanotstand

Die Stadt Erlangen hat den Klimanotstand erklärt. Im Einzelnen bedeutet dies: Der Erlanger Stadtrat erklärt den Klimanotstand und erkennt damit die Eindämmung des Klimawandels und seiner schwerwiegenden Folgen als Aufgabe von höchster Priorität an. Der Erlanger Stadtrat wird bei seinen Beschlüssen die Auswirkungen auf das Klima sowie die ökologische, gesellschaftliche Weiterlesen…